Reisebild
Dresden im Advent - Weihnachtsoratorium mit dem Kreuzchor
1.Tag: Anreise nach Dresden. In der Vorweihnachtszeit herrscht in der Sachsenmetropole ein ganz besonderes Flair. Überall strahlen Lichter im hellen Glanz und der Duft von Glühwein zieht durch die Gassen der Altstadt. Der weltberühmte Striezelmarkt ist hier zu Hause und Sie erfahren von Ihrem Gästeführer, während dieser zweistündigen Stadtführung, was ein Pflaumentoffel ist und wieso Dresden ein Stollenmädchen wählt. Warum der Stollen hier Striezel genannt wird und das auf dem Weihnachtsmarkt der größte begehbare Schwibbogen steht, wird ebenfalls geklärt. Spazieren Sie über den weltberühmten Striezelmarkt und lassen Sie sich den Glühweinduft um die Nase wehen. Um 17 Uhr besuchen wir die Dresdner Kreuzkirche. Sie ist die evangelische Hauptkirche Dresdens und ein beeindruckendes barokkes Bauwerk. Der Besuch des Weihnachtsoratoriums in der eindrucksvollen Kreuzkirche stimmt Sie ganz festlich auf die bevorstehenden Feiertage ein. Lassen Sie sich von den klaren Stimmen des weltberühmten Knabenchors mitreißen!

2.Tag: Frühstück im Hotel. Sie haben nochmal die Möglichkeit zum Besuch der weihnachtlich dekorierten Geschäfte in Dresden. Rückreise am Nachmittag.

Leistungen /
Kinderermäßigung

• 1 x Übernachtung mit Frühstück im IBIS Hotel, direkt an der Einkaufsmeile Prager Straße
• Dresden im Advent Stadtrundfahrt/-gang
• Ticket Kreuzkirche PK4
• Alle Ausflüge lt. Programm

Termine

Reise buchen/anfragen
Reise empfehlen